Die Vorteile der Salzburg Card nutzen

Ein unkompliziertes und bequemes Erkunden der Stadt Salzburg ermöglicht die Salzburg Card. Neben vielen Gratis- oder vergünstigten Einritten für diverse Sehenswürdigkeiten erlaubt die Salzburg Card auch die kostenlose Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel sowie viele weitere Vergünstigungen.

Festung – CC0 Hans / Pixabay

Die Salzburg Card bietet eine Reihe an Vorteilen:

Gratis- oder ermäßigte Eintritte für Attraktionen in und rund um Salzburg
Einmalige Gratiseintritte sowie viele Ermäßigungen für Museen, Galerien und noch vieles mehr bereichern den Salzburgaufenthalt. Wer besucht nicht gerne gratis oder vergünstigt das Haus der Natur, Mozarts Geburtshaus oder Schloss Hellbrunn mit seinen einzigartigen Wasserspielen?

Kostenlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
Die Karte ermöglicht die Gratis-Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in der Stadt Salzburg. Man kann also problemlos von A nach B gelangen. Zudem sind die Fahrt mit der Festungsbahn auf die Burg, die Untersbergbahn, der Mönchsbergaufzug sowie eine Salzach-Schiffahrt inkludiert.

Ansprechende Vergünstigungen bei Veranstaltungen und Konzerten sowie vielen Ausflugszielen
Die Salzburg Card bietet nicht nur Ermäßigungen bei Sehenswürdigkeiten, sondern auch bei verschiedenen Veranstaltungen und Konzerten wie den Mozart Klaviersonaten, für das Schauspielhaus Salzburg oder die Sound of Salzburg Show & Dinner. Auch Ausflüge in die Salzburger Umgebung macht die Salzburg Card noch preiswerter, wie zum Beispiel einen Besuch auf Gut Aiderbichl oder im Stille Nacht Museum.

Weiters bekommt man mit der Salzburg Card teilweise Schnellzugang an der Kassa und erspart sich das Warten in der Schlange.

Salzburger Card – Wo kaufen?

Kaufen kann man die Salzburg Card online, an der Rezeption des Hotels, bei allen Touristen-Informationsstellen in und rund um die Stadt, in Kartenbüros oder am Flughafen. Die Karte ist für 24, 48 oder 72 Stunden erhältlich.