Ein Ausflug zum Kehlsteinhaus und zum Königssee

Die Vlogger von Itchy feet Diary machen einen Ausflug zum Kehlsteinhaus und zum Königssee in Deutschland. Das ehemalige NS-Gebäude bietet eine Ausstellung über das Dritte Reich und ist eines der letzten authentischen Gebäude aus dem Zweiten Weltkrieg. Heute gilt es als historischer Ort und Aussichtspunkt. Der nahegelegene Königssee ist ein Teil des Nationalparks Berchtesgaden. Er war schon lange bei Malern sehr beliebt und bot die Kulisse für viele künstlerische Werke. Heute ist er für den Tourismus erschlossen, sodass jährlich viele Besucher aus der ganzen Welt den See genießen können.

Das Kehlsteinhaus und Umgebung

Die Vlogger nehmen zunächst den Fahrstuhl, der die Gäste hoch zur Plattform bringt. Dazu muss man durch einen bunkerähnlichen Tunnel hindurch. Oben angekommen offenbart sich allerdings eine unvergleichliche Aussicht über die Alpen. Auch ein Restaurant gibt es auf der Plattform. Vom Kehlsteinhaus aus kann man sich schließlich auf Wanderung begeben, da viele Rund- und Wanderwege an dem beliebten Ausflugsziel entlang führen. Auch hier ist bei gutem Wetter eine fantastische Aussicht garantiert.

Dokumentation Obersalzberg

Nach einer kurzen Erkundung der Umgebung führt es die Vlogger in das NS-Dokumentationszentrum „Dokumentation Obersalzberg“, wo das Dritte Reich von der Einbindung der lokalen Bevölkerung in die nationalsozialistische Politik bis hin zum Holocaust wissenschaftlich dokumentiert wird.

Der Königssee – ein Reisetipp

Nach dem Kehlsteinhaus geht es weiter zum Königssee. Entgegen der allgemeinen Vermutung stammt der Name nicht von einem König, sondern vom altdeutschen Namen „Chunigsee“, der schließlich in das heute übliche „Königssee“ umgewandelt wurde. Dort können die Vlogger das gute Wetter auf unzähligen Stegen und einer langen Uferpromenade eisessend genießen.

Schiff und Steg am Königsee
Schifffahrt Königsee – CC0 Pixabay

Auch eine Tour mit dem Boot lassen sich die beiden nicht entgehen. So kann man den Sonnenuntergang hinter den Bergen auch vom Wasser aus genießen.