Das Berchtesgadener Land bietet eine Vielzahl an tollen Ausflugszielen

Ausflugsziele in der Umgebung von Salzburg, in Deutschland

Nicht nur Salzburg und seine Umgebung bieten tolle Ausflugsziele – ein Blick über die österreichische Landesgrenze lohnt sich. Das Berchtesgadener Land zählt zu den schönsten bayrischen Alpenregionen und ist zugleich der einzige Nationalpark im deutschen Alpenraum.

Blick über Berchtesgaden am Abend
Berchtesgadener Land CC0 Pixabay

Von Salzburg aus erreicht man in etwa 45 Minuten Fahrt, entweder mit dem Auto oder dem Zug, die bayrische Stadt Berchtesgaden. Was es in der Stadt und im Umland zu entdecken gibt sehen wir uns hier genauer an.

Die Stadt Berchtesgaden im Berchtesgadener Land

Berchtesgaden besticht mit ansprechend gestalteten Häuschen und Kirchen. Die Stadt ist mit ihren rund 8.000 Einwohnern ein beschaulicher Ort, der zu einem Spaziergang durch die Straßen einlädt. Man wird begeistert sein von den schönen Wand- und Lüftlmalereien auf den Fassaden der Häuser.

Auf dem historischen Marktplatz befindet sich ein eindrucksvoller Brunnen, auf dessen Säule Bayerns Symbolfigur, der bayerische Löwe thront. Weiters steht hier das 1594 erbaute Hirschenhaus mit seiner alpenländischen Lüftlmalerei.

In der Nähe der Stadt befindet sich die barocke Wallfahrtskirche Maria Gern. Hier ist nicht nur die Innenausstattung der Kirche ein prachtvoller Anblick, auch der Ausblick auf die „Watzmannfamilie“ hat viel zu bieten. Der Watzmann ist der höchste Gipfel des Bergmassivs, umrahmt von seiner Frau und fünf kleineren Gipfeln, den sogenannten Watzmannkindern.

Der mächtige Watzmann bildet den Kern der Berchtesgadener Alpen. Für Kletterer, Wanderer und Bergsteiger finden sich an diesem Ort ebenfalls perfekte Bedingungen, um ihrem Hobby nachzugehen.

Das Königliche Schloss inklusive Museum und Kehlsteinhaus

Von einer Vielfalt an unterschiedlichen Stilepochen geprägt ist das Königliche Schloss Berchtesgaden. Das Schloss wurde im Jahr 1102 vom Augustiner Chorherrenstift gegründet. Seit 1810 gehört das Schloss zum Königreich Bayern. Das Schloss Berchtesgaden wir vom bayrischen Königshaus als Jagdschloss genutzt. Kronprinz Rupprecht von Bayern wählte das Gebäude als seinen Wohnsitz.

Auch heute noch wird das Schloss vom Herzog Franz von Bayern als Sommerresidenz verwendet. Zudem ist in dem Schloss heute ein Museum untergebracht. Neben dem Gebäude befinden sich eine Stiftskirche aus dem 12. Jahrhundert und ein wunderschönes Kehlsteinhaus. Dieses wurde in den späten 1930er Jahren auf dem Kehlstein errichtet. Ein Gasthof in mehr als 1.800 Metern Höhe ermöglicht einen einzigartigen Blick auf die Bergwelt.

Der Königssee

Was gibt es schöneres, als eine Schiffstour am Königssee zwischen steilen Felswänden, bewaldeten Ufern und den mächtigen Gipfeln im Hintergrund? Der Königssee liegt im Herzen des Berchtesgadener Landes und verspricht unvergessliche Eindrücke. Ein Highlight stellt die Landzunge Hirschau am Westufer des Königssees dar. 1134 wurde auf dieser Halbinsel die Wallfahrtskirche St. Bartholomä gegründet.

Die Kirche mit den roten Zwiebeltürmen sind ein beliebtes Fotomotiv und bei Touristen sehr begeehrt. Ein Erlebnis ist aber auch die Bootsfahrt über den See mit Zwischenstopp an der berühmten Echowand. Dabei nutzt der Kapitän sein Flügelhorn für die Erzeugung der ländlichen Töne, welche von den umliegenden Felsen als Echo zurückschallen.

Bad Reichenhall

Die Stadt Bad Reichenhall liegt im Norden des Berchtesgadener Landes und ist ein bekannter Kurort. Die Quellen mit ihrem salzhaltigen Wasser eignen sich hervorragend, um diverse Leiden zu kurieren. Alte Kuranlagen, wie die Alte Saline, sind zudem ein interessantes Ausflugsziel. Wer eine Vorliebe für herrschaftliche Gebäude hat lohnt sich ein Besuch des Schlosses Marzoll oder der Burgruine Karlstein.

Salzbergwerk Berchtesgaden

Eines der weltweit innovativsten Erlebniszentren des Salzabbaus ist das Salzbergwerk Berchtesgaden. Die Besucher erwartet eine Reihe an Highlights, wie beispielsweise die Holzrutsche, der magische Salzraum oder die Floßfahrt über einen Salzsee.